Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Alexander Kogler - Züchter des Jahres 2012

Alexander Kogler

Ein wenig dürfte Kärntens Erfolgszüchter 2012, Alexander Kogler in Punkto Pferd „erblich vorbelastet“ sein.

Sein Onkel, Alfred Kogler, ist in der Kärntner Pferdeszene als Betreiber der Hengststation Warmbad Villach bestens bekannt. So ist es nicht verwunderlich, dass für den kleinen Alexander Onkels Pferdestall schlichtweg das Paradies war. Mit 6 Jahren begann er zu reiten, wobei ihn das Springreiten besonders faszinierte. Die Ferien und jede weitere freie Minute verbrachte er im Stall, immer mit dem Ziel auch beruflich mit Pferden zu arbeiten. Dieser Traum sollte sich leider nicht erfüllen, die Liebe zum Pferd und zur Reiterei blieb jedoch immer bestehen.

Vor ca. 6 Jahren begann für Alexander Kogler ein neuer Lebensabschnitt. Für eine sportliche Karriere war es schon zu spät, züchterisch aber konnte Alexander durchstarten. Die springbetont gezogenen Stuten Lara v. Lightning Star/Ganymed und Gina v. Leardo /La Rochelle G bilden die Grundlage seiner züchterischen Aktivitäten. Alexander Kogler beobachtet seine Stuten genau, die Hengste wählt er nach den Kriterien Charakter, Leistung und Abstammung aus. Sein Anspruch ist es, charakterstarke Sportpferde mit guter Doppelveranlagung und gefälligem Äußeren zu züchten. Dass die Rechnung aufgeht, zeigen die bisherigen Erfolge: 2009 brachte Lara aus der Anpaarung mit dem bewährten Luxus Austria v. Luxus das Hengstfohlen Lenz, den Reservesieger der Kärntner Fohlenschau. Ein Jahr später sorgte die Vollschwester Luna für dasselbe, erfreuliche Ergebnis. Beide Fohlen präsentierten sich mit hervorragendem Gangwerk und auffallend gutem Exterieur. 2012 präsentierte Alexander Kogler schließlich das Hengstfohlen Renax. Der Auftritt dieses Fohlens ließ sogar den Dauerregen vergessen: unbeirrt zog der typvolle Sohn des Revanche de Rubin a.d. Gina v. Leardo seine Runden. Unerschütterlich im Takt, mit überragender Bewegungsmechanik ausgestattet, musste dieses Fohlen einfach begeistern - und gewinnen. Alle Fohlen aus der Koglerschen Zucht tragen zu Recht das Prädikat „Elitefohlen“!

Alexander Kogler ist ein ruhiger Mensch der nicht gerne im Mittelpunkt steht. Das Vorführen der Pferde überlässt er lieber seiner Lebenspartnerin Magdalena und ihrer Tochter Isabella. Die beiden erfüllen diese Aufgabe mit sehr viel Charme und Können. Für die Zukunft ist der sympathischen Patchworkfamilie Kogler - Fürst weiterhin von Herzen viel Glück, Freude und Erfolg zu wünschen.

Search

facebook gr rot

WARMBLUTZUCHTVEREIN
KÄRNTEN

Obmann: Bernd R. Moser
Tel.: +43 (0)664/211 33 58
Email:
obmann@pferdezucht-
kaernten.at


BANKVERBINDUNG
Die Kärntner Sparkasse
IBAN
AT65 2070 6045
0062 4038
BIC
KSPKAT2KXXX