Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Verbandsprämie

Voraussetzungen für die Vergabe der Verbandsprämie für Warmblutstuten in Kärnten

Variante I
a) Stutbuchaufnahme mit Eintragung in das Hauptstutbuch des LPZV Kärnten im Alter von 3 oder 4 Jahren mit einer Wertnote ab 7,5 Punkten - einmalige Nachbewertung im 5. und 6. Lebensjahr möglich
b) positiv absolvierte stationäre Stutleistungsprüfung (Zuchtstutenprüfung) oder Eigenleistung lt. Bestimmungen *Leistungsstutbuch B
c) ein lebend geborenes Fohlen

Variante II
a) Stutbuchaufnahme mit Eintragung in das Hauptstutbuch des LPZV Kärnten im Alter von 3 oder 4 Jahren mit einer Wertnote von 7,0 bis 7,49 Punkten - einmalige Nachbewertung im 5. und 6. Lebensjahr möglich
b) positiv absolvierte stationäre Stutleistungsprüfung (Zuchtstutenprüfung) mit einer Mindestnote von 8,0 Punkten oder Eigenleistung lt. Bestimmungen Leistungsstutbuch B*
c) ein lebend geborenes Fohlen

*Leistungsstutbuch B
Hier werden Stuten eingetragen, die eigene Turniererfolge nach folgenden Kriterien aufweisen können:
3 Siege Klasse L (Dressur, Springen, Fahren) oder 3 Platzierungen in höheren Klassen
3 Siege in der Vielseitigkeit Klasse A oder 1 Sieg in der Vielseitigkeit in höherer Klasse

Search

facebook gr rot

WARMBLUTZUCHTVEREIN
KÄRNTEN

Obmann: Bernd R. Moser
Tel.: +43 (0)664/211 33 58
Email:
obmann@pferdezucht-
kaernten.at


BANKVERBINDUNG
Die Kärntner Sparkasse
IBAN
AT65 2070 6045
0062 4038
BIC
KSPKAT2KXXX