Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Stuten auf dem Prüfstand - die Stutleistungsprüfung

Stutleistungsprüfung

Die Stutleistungsprüfung - auch Zuchtstutenprüfung genannt, wird in Kärnten als stationäre Prüfung durchgeführt. 

Stationäre Prüfung
Die 3-, 4- und 5jährigen Stuten werden während einer 3-wöchigen Trainingszeit auf ihr Interieur, die Bewegungsqualität in den Grundgangarten, ihre Springanlage im Freispringen und die Rittigkeit getestet und vom Trainingsleiter beurteilt. Am Prüfungstag vergibt eine Fachjury Wertnoten in den Punkten Freispringen und Bewegungsqualität der Grundgangarten. Zwei Testreiter geben ihr Urteil über die Rittigkeit der Stuten ab. 

Nach positiver Absolvierung der Zuchtstutenprüfung kann der Stute - unter gewissen Voraussetzungen - das Prädikat Verbandsprämien- bzw. Staatsprämienstute verliehen werden.

Vorläufige Prüfungsordnung

.

Search

facebook gr rot

WARMBLUTZUCHTVEREIN
KÄRNTEN

Obmann: Bernd R. Moser
Tel.: +43 (0)664/211 33 58
Email:
obmann@pferdezucht-
kaernten.at


BANKVERBINDUNG
Die Kärntner Sparkasse
IBAN
AT65 2070 6045
0062 4038
BIC
KSPKAT2KXXX