Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Pferdefestival 2011

Warmblut - Pferdefestival 2011

Menschen, die an einem Strang ziehen, können viel bewirken. So war es beim Warmblut - Pferdefestival 2011 am 27. & 28. August am Reiterhof Stückler in Wolfsberg.

Durch einen stets hilfsbereiten und gut gelaunten Hausherrn und seine freundlichen Mitarbeiter, engagierte Züchter, ein begeisterungsfähiges und geduldiges Publikum, großzügige Sponsoren und letztendlich durch den großen persönlichem Einsatz einiger Vereinsmitglieder, konnte ein besonderes Pferdefest gefeiert werden.

An beiden Tagen wurde den Zuschauern eine breite Palette der Kärntner Pferdezucht und im wahrsten Sinne des Wortes ein buntes Bild geboten: erstmals waren auch Pintopferde in das Warmblut - Pferdefestival integriert. Den gestrengen Augen der Jury, bestehend aus Herrn Wilfried B. Herkommer und Mag. Wilhelm Popatnig stellten sich rund 140 Pferde. Der Reiterhof Stückler war auch Station für die 2. Etappe des diesjährigen Alpe-Adria-Fohlenchampionates. Mit Begeisterung wußte das zahlreich erschienene Publikum die Pferdekinder aus dem In- und Ausland zu feiern.

Höhepunkt nach dem züchterischen Teil der Veranstaltung war die Verlosung von 3 Fohlen. Doris - das fesche Norikerfohlen aus der Zucht von Christian Steindl lebt in Zukunft in Wolfsberg. Ihr neuer Besitzer Stephan Pucher will sich - unterstützt von Michael Kienzl - intensiv mit Pferden und deren Bedürfnissen auseinandersetzen. Einen Grund muss es wohl geben, dass Henna aus der Zucht von Andreas Zettl den heimatlichen Hof nicht verlassen wollte. Opa Kurt Zettl hat das hübsche Haflingerfohlen gewonnen und so durfte Henna wieder zurück auf das Gestüt Wisperndorf. Letztendlich gab es noch den Hauptpreis - ein Warmblutfohlen aus Kärntner Zucht zu vergeben. Das Los - gezogen vom Bürgermeister der Stadt Wolfsberg, Herrn Hans-Peter Schlagholz - fiel auf die 6jährige Emma Urschitz aus Riegersdorf. Gemeinsam mit ihrer Mutter Elke entschied sich Emma für Chantal SH aus der Zucht von Hermann Karnitschnig. Elke Urschitz verfügt über reiterliche Erfahrung und so ist die Zukunft von Chantal SH gesichert. Das charmante, ganggewaltige Fohlen soll reiterlich und züchterisch gefördert werden. Den Gewinnern sei sehr herzlich gratuliert. Der Warmblutzuchtverein Kärnten wünscht viel Glück, Gesundheit und Freude!

Ein aufrichtiger Dank geht an folgende Personen und Institutionen: Familie Karl und Marianne Stückler und Mitarbeitern, Bgm. Hans-Peter Schlagholz, Landesrat Dr. Josef Martinz und dem Pferdeland Kärnten, Wilfried B. Herkommer und Mag. Wilhelm Popatnig, Gerlinde und Michael Kienzl, Familie Adam Meinhardt, Familie Kurt Kraiger, Hans Köfler, Manfred Lientschnig und Pia-Maria Gartler-Maletz, den Züchtern, Pferdebesitzern und ReiterInnen, den Gönnern, Freunden und Sponsoren, den JuPflern und allen die in irgendeiner Weise dazu beigetragen haben, dass das Warmblut - Pferdefestival 2011 als sympathisches und familiäres Fest in Erinnerung bleiben wird!

Search

facebook gr rot

WARMBLUTZUCHTVEREIN
KÄRNTEN

Obmann: Bernd R. Moser
Tel.: +43 (0)664/211 33 58
Email:
obmann@pferdezucht-
kaernten.at


BANKVERBINDUNG
Die Kärntner Sparkasse
IBAN
AT65 2070 6045
0062 4038
BIC
KSPKAT2KXXX