Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Stutleistungsprüfung 2013

STLP 2013

Eine hervorragende Kollektion an 3-, 4- und 5jährigen Stuten aus Kärnten, der Steiermark und dem Burgenland stellte sich der stationären Zuchtstutenprüfung 2013.

Bestens vom Dienstl Gut - Team um Sasha Ceman betreut, wurden die Stuten drei Wochen lang vom Bereiterteam Martina Khom, Katrin Khoddam-Hazrati und Walter Meister mit viel Engagement auf den Prüfungstag vorbereitet. Der umsichtige Kursleiter Hermann Karnitschnig vergab während der Trainingsphase u.a. Wertnoten für das Interieur, die Leistungsbereitschaft und die Grundgangarten. Mag. Michael Walther zeichnete für die Notenvergabe beim Freispringen verantwortlich.

Als Richter für den Abschlusstag konnten Frau Dr. MMag. Susanna Kleindienst - Passweg und Herr Karl-Heinz Albrecht gewonnen werden. Mit Fachkenntnis und ihrer liebenswürdigen Art nahmen sie ihre Aufgabe in Angriff und vergaben Wertnoten für die Grundgangarten und das Freispringen. Einigen Jungzüchterinnen wurde wieder die Gelegenheit geboten ihr Wissen zu festigen und Neues dazu zu lernen. Anja Luise Wessely-Trupp und Joachim Gritsch testeten als Fremdreiter mit viel Gefühl und Freude die Stuten auf ihre Rittigkeit.

Die Siegerin bei den 5jährigen Stuten Wonderlight v. Newcomer/Wonderland (B.: Mag. Sylvia Peters) zeigte sich in allen Beurteilungspunkten sehr ausgeglichen und gewann mit hauchünnem Vorsprung vor Gabbana HPG v. Rhaposario/Diamond (B.: Hemma Prugger-Grischnig). Das beste Springpferd des gesamten Teilnehmerfeldes wurde Siegerin der 3jährigen: Sinnabelle v. Belissimo M/Alibi (B: Ute Hofbeck). Die junge Stute gewann vor Fraya PS v. Fabriano/Western Star (B.: Mag. Sylvia Peters) die sich während der Trainingszeit deutlich steigerte und durch Leistungsbereitschaft glänzte.

Im Feld der 4jährigen gab es ein ""Kopf-an-Kopf-Rennen" zwischen Gwenda v. Don Diamond/Ex Libris (B.: Alfred Leser) und Thelina v. Danone II/Literat (B.: Bernd Moser). Gwenda zeichnete sich durch hohe Rittigkeit und und gute Springveranlagung aus. Thelina wurde für ihre unerschütterliche Losgelassenheit von Herrn Albrecht gelobt. Letztendlich brachte das Freispringen am Prüfungstag die Entscheidung zu Gunsten der nunmehrigen Staatsprämienstutenanwärterin Gwenda. Als Alround - Talent erwies sich Ginger HPG v. Lord Sinclair/Diomond (B.: Hemma Prugger-Grischnig). Die braune Stute belegte im Endklassement den verdienten 3. Platz.

Der Obmann des Landes - Pferdezuchtverbandes Kärnten, Herr Ing. Marjan Cik betonte in seinen Grußworten die Bedeutung der Stutleistungsprüfung und zeigte sich von der Qualtiät der vorgestellten Stuten sehr erfreut.

Ein herzliches Danke geht an Hermann Karnitschnig und Mag. Michael Walther, Sasha Ceman und das Team vom Dienstl Gut, das Bereiter Team, den Richtern und Fremdreitern und allen Helfern. Ein besonderer Dank gilt den Stutenbesitzern für ihr Vertrauen und die freundliche und gute Zusammenarbeit während der Stutleistungsprüfung 2013.

Ergebnisliste

Search

facebook gr rot

WARMBLUTZUCHTVEREIN
KÄRNTEN

Obmann: Bernd R. Moser
Tel.: +43 (0)664/211 33 58
Email:
obmann@pferdezucht-
kaernten.at


BANKVERBINDUNG
Die Kärntner Sparkasse
IBAN
AT65 2070 6045
0062 4038
BIC
KSPKAT2KXXX