Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Sir Sambucco GSH - Sportpferd des Jahres 2018

Der 2009 geborene, schwarzbraune Sir Donnerhall - Sohn aus der Zucht von Peter Gradnitzer besticht seit seinen ersten Auftritten beim Fohlenchampionat in Treffen, wo er mit der Note 8,0 bewertet wurde, durch sein harmonisches Exterieur und seine hervorragenden Grundgangarten. Der raumgreifende Trab und der akzentvolle Galopp sowie seine charmante Ausstrahlung zählen zu seinen besonderen Stärken.

 Sir Sambucco GSH (Gestüt Schloss Hallegg) entstammt einer Zuchtlinie in der mütterlich- und väterlicherseits bekannte Namen wie, Donnerhall, Donnerwetter bzw. Sandro Hit, vorkommen. 2012 und 2013 gewann der Ausnahmehengst die Kärntner Reitpferdeprüfung mit 9,0 bzw. 8,2 Punkten. Im Jahr 2013 wurde er Bundeschampion der vierjährigen Pferde in Stadl Paura. Im drauf folgenden Jahr gewann der in den Besitz der Familie Erdmann gewechselte Schwarzbraunen den 30-Tage -Test der Hengstleistungsprüfung in Stadl-Paura. Er punktete dabei mit seiner enormen Leistungsbereitschaft, die er in den folgenden Jahren im Turniersport unter Beweis stellen konnte.

2016 erreichte Sir Sambucco GSH mehrere S-Platzierungen und wurde in Folge über seine Eigenleistung gekört. Im Jahr 2017 rangierte Sir Sambucco GSH mit 1.623 Leistungspunkten an siebenter Stelle der erfolgreichsten österreichischen Dressurpferde. Vergangenes Jahr wurde der Hengst unter seiner Reiterin, Jasmin Jaklic, bis zum Grand Prix ausgebildet und hat damit den Aufstieg in die Königsklasse des Dressursports geschafft.

Search

facebook gr rot

WARMBLUTZUCHTVEREIN
KÄRNTEN

Obmann: Bernd R. Moser
Tel.: +43 (0)664/211 33 58
Email:
obmann@pferdezucht-
kaernten.at


BANKVERBINDUNG
Die Kärntner Sparkasse
IBAN
AT65 2070 6045
0062 4038
BIC
KSPKAT2KXXX