Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

VPrSt. Celine 12 - Sportpferd des Jahres 2014

Celine 12- Sportpferd des Jahres 2014 (c) Nini Schäbel

In der Regel stehen bei Stuten Sporterfolge vor einem Zuchteinsatz. Nicht so bei Celine 12 v. Chromatico/Literat. Die braune Stute aus der Zucht von Andrea Kofler ist in jeder Beziehung ein Ausnahmepferd und somit hochverdiente Trägerin der Auszeichnung „Kärntner Sportpferd des Jahres 2014“.

Als im März 2004 die Literat-Tochter P-Angela ein keckes Stutfohlen zur Welt brachte, ahnte niemand, dass die kleine Stute einmal zu den besten Springpferden Österreichs zählen würde. Vorerst sah auch alles nach einer klassischen „Zuchtkarriere“ aus. Celine erhielt bei ihrer Fohlenschau das Prädikat Elitefohlen, wurde in das Hauptstutbuch des Landes - Pferdezuchtverbandes Kärnten eingetragen und war Teilnehmerin an der Bundesjungstutenschau. Sie ging als Reservesiegerin der Reitpferdeprüfung hervor und ließ ihr Springtalent erstmals beim Kärntner Freispring-Championat im Jahr 2007 aufblitzen. Als Siegerin der Stutleistungsprüfung hinterließ Celine einen überaus positiven und bleibenden Eindruck. 2009 brachte sie aus der Anpaarung mit Wachhorst das Stutfohlen Coquette ZSK zur Welt. Im selben Jahr erhielt Celine den Titel Verbandsprämienstute.

Andrea Kofler erkannte die Begabung ihrer Stute. Sie entschied sich für eine weitere reiterliche Ausbildung und vertraute Celine 6jährig dem international erfolgreichen Springreiter Peter Engelbrecht an. Im Familienbetrieb in Schörfling am Attersee stehen neben bester Betreuung professionelle Trainingsbedingungen zur Verfügung. Auch Peter war von Celines Talent überzeugt - mit viel Aufmerksamkeit, Geduld und Erfahrung verstand er es, den Ehrgeiz der temperamentvollen Stute in die richtigen Bahnen zu lenken.
Eine bemerkenswerte Karriere begann: nach ersten Platzierungen in den Klassen A und L erreichten die beiden die Qualifikation für das AWÖ Bundeschampionat. Dort absolvierte das Paar ihre erste Springpferde LM fehlerfrei mit der besten Wertnote von 8,4 Punkten. In dieser Tonart ging es weiter: Celine war Siegerin im Finale der Jungpferdetour 2011 in Ebensee. Als 9jährige gewann sie ihre erste S* Prüfung, Platzierungen in S** Prüfungen folgten. Im Jahr 2014 stehen Platzierungen in S** und S*** Prüfungen - wie z.B. ein 5. Platz im Casino GP von Lassee auf der Erfolgsliste. Als weiterer Höhepunkt der bisherigen Karriere sei der Sieg im AWÖ - Springcup am Bundeschampionat in Stadl Paura genannt.
Andrea Kofler hat ihre „Celli“ zum richtigen Zeitpunkt dem richtigen Menschen anvertraut - Celine und Peter Engelbrecht haben dieses Vertrauen mehr als gerechtfertigt. Mit der Auszeichnung zum Sportpferd des Jahres zeigen die Züchterkollegen Anerkennung und Hochachtung vor den besonderen Leistungen von Celine 12. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Gesundheit und Freude!

Search

facebook gr rot

WARMBLUTZUCHTVEREIN
KÄRNTEN

Obmann: Bernd R. Moser
Tel.: +43 (0)664/211 33 58
Email:
obmann@pferdezucht-
kaernten.at


BANKVERBINDUNG
Die Kärntner Sparkasse
IBAN
AT65 2070 6045
0062 4038
BIC
KSPKAT2KXXX